Rotlachs Gravad Art

Das Filet vom Wildfang-Rotlachs ist von unübertroffener Qualität. Es wird nach alter skandinavischer Tradition gebeizt. Eine Gewürzmischung aus Salz, Zucker, Pfeffer und Dill konserviert das Fleisch und verleiht ihm zugleich einen angenehm milden Geschmack.

Für vollendeten Genuss beachten Sie bitte Folgendes:

Nehmen Sie das Filet eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank und entfernen Sie die Folie, damit es sein volles Aroma entfalten kann.

Gravad Lachs ist nicht so lange haltbar wie Räucherlachs. Bei intakter Vakuumverpackung ist das Filet bei 2 - 4 Grad im Kühlschrank 4 Wochen ohne Qualitätsminderung haltbar. Das Ablaufdatum finden Sie auf der Verpackung.

Essen Sie das Filet nach Öffnen der Verpackung innerhalb weniger Tage.

Längere Lagerung: Sie können den Gravad Lachs in der unbeschädigten Vakuumverpackung bis zu einem Jahr einfrieren.

Serviervorschlag:

Schneiden Sie das Filet in feine Streifen und servieren Sie dazu Weißbrot und eine Senf-Dill-Sauce: 2 EL süßen Senf mit 2 EL Mayonnaise und einem TL Honig verrühren. 1 EL Cognac und frisches, gehacktes Dillkraut hinzufügen, mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.

Packungseinheit: 1 ganze Seite mit 800–1.000 g, vacpac

Preis per kg € 70,- plus 10% MwSt.