King Crab Legs

Die Beine der Roten Königskrabbe werden von Feinschmeckern über alles geschätzt.

Kein Hummer, keine Languste, keine andere Krabbe kommt im Geschmack an die King Crab heran. Zu Recht trägt sie den Namen »Königskrabbe«. Unsere King Crab Legs sind die begehrteste, daher auch teuerste Sortierungsklasse, groß und vollfleischig!

Für vollendeten Genuss beachten Sie bitte Folgendes:

Tauen Sie die Beine bereits einen halben Tag vor dem -Zubereiten auf. Erwärmen Sie sie über Dampf oder im Backrohr (10 min. bei 100 Grad). Am besten schmecken sie lauwarm!

Überdecken Sie den feinen Geschmack des Fleisches nicht durch üppige Saucen!

Keine Angst vor den Schalen: sie sind dünn und weich. Mit einer Geflügel- oder Küchenschere oder einem kleinen Messer mit spitzer Klinge können Sie den Panzer an der unteren, hellgelb-weißen Seite aufschneiden.

King Crabs kommen nur gefroren auf den Markt. Sie werden an Bord des Fangschiffes verarbeitet, gekocht und schockgefroren. Deshalb sollten Sie King Crabs niemals kochen oder würzen. Sie zerstören damit den wunderbaren Eigengeschmack.

Da die Schalen sehr dünn und leicht sind, ist die Ausbeute an essbarem Fleisch sehr hoch.

Packungseinheit: ca. 2 Kg (ca. 7 Beine), tiefgekühlt

Preis per kg € 91,- plus 10% MwSt.