So schmeckt Alaska

74.000 Kilometer Küste, reiche Fischgründe, kristallklare Seen und Tausende von rauschenden Bächen und Flüssen sorgen für den Fischreichtum Alaskas.

Auf Grund der geringen Bevölkerungsdichte und des Fehlens von Industrieanlagen gibt es keine Abwasser- und Umweltprobleme. Rigorose Wasserschutzgesetze gewährleisten auch für die Zukunft die Reinheit der Binnengewässer und des Meeres.

Das Fischereigesetz des Staates Alaska verbietet Fischfarmen. Dadurch ist sichergestellt, dass es keine Gentechnik und Massentierhaltung gibt. Der Fischfang wird von den Behörden streng kontrolliert. Die schonende und maßvolle Befischung sichert die Bestände für die Zukunft.

Wir von Alaska Wild Salmon & Seafood und unsere Lieferanten garantieren, dass alle angebotenen Fische und Krustentiere aus Wildfängen stammen und »Premium Quality« sind.

Reines, kaltes Wasser, wildgewachsener Fisch, sorgfältige Verarbeitung - den Unterschied schmecken Sie!